logo
Suche:

Anmeldung:


Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?

Innenausbau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Draufsicht ist zu erkennen,dass eine Bug- und eine Heckkabine jeweils als Schlafabteil mit separater Toilette eingerichtet ist. Die Schlafstellen messen 1,6m x 2,0 m, dienen aber auch als Stauraum für Reisekoffer. Die Achterkabine verfügt unter dem Außenfahrerstand und Backbord der Schlafstelle über 2 Wäscheschränke. Steuerbord der Schlafstelle kann eine zusätzliche Schlaffläche von 0,8 m x 2,0 m ausgeklappt werden. Der zusätzliche Stauraum in der Bugkabine fällt mit wenigen Schubladen und Wäschefächern wesentlich geringer aus.

  • Eine geräumige Dusche ist durch die vordere Hauptkabine zu begehen, reicht aber in den Fahrstand, wo die Oberfläche als Kartentisch benutzt werden kann.
  • Die Hauptkabine ist mit einer Küchenecke ausgestattet. Als Kochgelegenheit ist eine doppelte elektrische Kochstelle vorgesehen.
  • Eine Sitzgruppe kann unkompliziert zu einem Doppelschlafplatz umgebaut werden.
  • Das Steuerhaus ist über 2 Seitentüren begehbar. Die Eingangstreppen haben eine Tritthöhe von etwa 17 – 18 cm. Die Auftrittlänge mit ca. 22 cm ist sicher und bequem zu begehen. Auch alle anderen Verbindungstreppen der verschiedenen Ebenen haben vergleichbare Verhältnisse.
  • Außer dem Innenfahrerstand ist noch einen Sitzgruppe vorhanden, die als Notschlafplatz umgebaut werden kann.
  • Zwischen dem Niedergang zur Achterkabine und der Sitzgruppe des Innenfahrerstands kann eine kleine Garderobe für Wetterkleidung eingerichtet werden.